Frühstücks-Ideen – lecker und gesund – für die Schule, UNI oder Arbeit

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und versorgt uns mit der nötigen Energie, um im Alltag zu funktionieren. Natürlich kann man sich neben Obst und Gemüse auch mal einen Snack gönnen, der vielleicht nicht ganz so gesund ist, aber dafür super schmeckt. Wenn man sich überwiegend gesund ernährt, kann man sich auch mal etwas anderes gönnen. Immerhin macht gesunde Ernährung mehr Spaß, wenn man auch mal naschen darf und nicht stumpf nach einer Liste oder Kalorientabelle geht! Noch genialer wird es natürlich, wenn man Dinge isst, welche gleichermaßen lecker und gesund sind. Nun folgen ein paar Anregungen, was für köstliche Dinge man am morgen in seine Brotdose packen könnte (zehn Frühstücks-Ideen).

Das 10 leckere Frühstücks-Ideen für unterwegs.

Fütter deine Lunchbox mit den Dingen, die dir guttun, aber auch richtig gut schmecken! 10 tolle Frühstücks-Ideen für den Lunch in der Schule, UNI oder auf Arbeit warten nur darauf von dir gelesen zu werden.

Leckere und gesunde Frühstücks-Ideen

Ideen von süßen Muffins bis hin zu Sushi:

Süße Muffins ohne Zucker und Zuckeraustauschstoffe

Süße Muffins ohne Zucker und Zuckeraustauschstoffe
Frische und süße Muffins ohne Zucker und Zuckeraustauschstoffe.

Wenn du zum Frühstück gerne süße Dinge isst, sind zuckerfreie Muffins eine leckere Alternative für ein gesundes Frühstück.

Vermische Mehl, Haferflocken und gemahlene Nüsse mit einem geschmacksneutralen Pflanzenöl und reifen Bananen. Nach einer Backzeit von ungefähr 20 Minuten kannst du deine Muffins abkühlen lassen und sie anschließend in deiner Brotdose für den nächsten Tag aufbewahren. Du kannst auch andere Früchte mit dem Grundrezept kombinieren oder Schokoladentropfen und Kakaopulver nutzen, um Schokoladen Muffins zu machen. Mit tierischen Zutaten, wie Eier und Milch kannst du die Konsistenz verändern und dir dein eigenes Lieblings Rezept zusammenstellen. Lasse deiner Kreativität freien Lauf.

Auf die Bananen solltest du jedoch nicht verzichten, da der enthaltene Fruchtzucker den industriellen Zucker ersetzt.

Damit du besonders frische Muffins auch an stressigen Tagen genießen kannst, kannst du den Teig am Vortag anrühren und in ein Muffinblech füllen. Am nächsten Morgen kannst du die Muffins während du dich fertig machst aufbacken lassen.

Grüne-Kefir-Powerbowl

Grüne-Kefir-Powerbowl, Frühstücks-Ideen
Köstliche Grüne-Kefir-Powerbowl.

Dieses Frühstück gibt dir Power für den ganzen Tag. Die Grüne-Kefir-Bowl steckt voller Vitamine und Ballaststoffe und gibt deinem Körper das, was er braucht. Das Frühstück ist schnell und einfach zubereitet und hält für Stunden satt. Püriere hierfür Blätter von einem Kopfsalat, Bananen und Trauben und andere Obstsorten. Rühre anschließend den Kefir unter dem Obst- und dem Gemüsebrei. Du kannst deine Bowl nach Belieben mit Chiasamen und Obst toppen.

Nüsse und getrocknete Beeren können ebenfalls über die Bowl gestreut werden und die Nährwerte aufwerten.

Wenn du dein Frühstück in die Schule oder ins Büro mitnehmen möchtest, kannst du es in eine gutverschließbare und dichte Brotbüchse füllen.

Rohkost mit einem Nussmix

Rohkost mit einem Nussmix
Leckerer Rohkost mit einem Nussmix.

Eine schnelle und gesunde Alternative zu Broten und Brötchen ist vorbereitete Rohkost.

Von Experten werden im Allgemeinen mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse empfohlen – eine Menge, welche zum Leidwesen der Gesundheit oft unterschritten wird. Dabei gibt es eine schier unendliche Auswahl an Obst und Gemüse.

Von Paprikastreifen über abgewaschene Cocktailtomaten bis hin zu Ananasstücken. Probiere verschiedenste Sorten aus und bekomme so alle Vitamine und Mineralstoffe, welche du brauchst.

Nährwerttechnisch kannst du Rohkost mit einem Mix von Nüssen aufwerten, um auch gesunde Fette und Proteine mit dem Frühstück aufzunehmen.

Eine Lunchbox mit Unterteilungen hilft dir dabei, die Rohkost bequem getrennt voneinander zu transportieren.

Japanisches Sushi

Fisch enthält gesunde Fette und andere lebenswichtige Inhaltsstoffe. Daher ist klassisches Sushi mit Fisch eine geeignete Mahlzeit zum Frühstück.

Halbiere ein Noriblatt und verteile Reis auf der Alge. Lasse am Rand gut 2 Zentimeter Platz. Lege im unteren Drittel des Blattes ein langes Stück Fisch und verschiedene Gemüsesorten nach Geschmack. Achte darauf, dass die Rolle nicht zu dick wird. Rolle das Algenblatt zusammen und schneide die Rolle in einzelne Stücke. Die sogenannte Bento Box eignet sich besonders gut für den Transport von Sushi und wird auch oft in Japan genutzt. Du kannst dein Frühstück am Vortag vorbereiten, um dir die Zeit am Morgen zu sparen.

Klubsandwich

Falls du ein üppiges und lang sättigendes Frühstück bevorzugst, kann ein Klubsandwich das Richtige für dich sein. Toaste, mehrere Scheiben Sandwichtoast. Um eine größere Anzahl an Ballaststoffen mit dem Frühstück aufnehmen zu können, sind Vollkorntoasts zu empfehlen. Ballaststoffe unterstützen deine Verdauung und halten lange satt. Streiche dein Sandwich mit Frischkäse ein und belege es mit Salat, Gurken, Tomaten, Hähnchenbrustfilet und Käse. Du kannst den Käse in der Mikrowelle oder im Backofen schmelzen lassen. Nach Belieben kannst du Basilikumblätter, Salz und Pfeffer auf der Innenseite des Sandwich verteilen und die Zutaten austauschen. Schneide es in zwei Dreiecke und packe es in eine Frühstücksdose, um es mitnehmen zu können.

Chia-Erdnussbutter-Riegel

Wenn du eine Kleinigkeit, welche dir Kraft für den Tag gibt, bevorzugst, ist dieser Müsliriegel das perfekte Frühstück für dich.

Vermische Haferflocken mit Chiasamen, Honig und Erdnussbutter. Du kannst auch Trockenobst zu dem Teig geben. Dies verbessert nicht nur den Geschmack, sondern hebt den Wert der Vitamine und Mineralstoffe an.

Backe den Teig für mehrere Stunden bei geringer Hitze um ihn aushärten zulassen. Sobald er abgekühlt ist, kannst du die Riegel zuschneiden und sie in mehrere Brotdosen füllen. So hast du immer eine Brotdose mit deinen Riegeln griffbereit.

Früchte-knusper-Wrap

Eine schnelle und gesunde Alternative zu Broten sind Früchte-knusper-Wraps!

vermische hierzu Frischkäse, Joghurt und Honig zu einer glatten Masse und bestreiche den Wrap mit einer dicken Schicht. Schneide das Obst deiner Wahl in kleine Stücke und verteile es auf dem Wrap und streue anschließen Knuspermüsli über das Obst. Rolle den Wrap zusammen.

Für dieses Rezept eignen sich Erdbeeren, Bananen und Äpfel besonders gut. Um etwas Abwechslung in deine Ernährung zu bringen, kannst du auch tropische Früchte mit dem Rezept kombinieren oder verschiedene Obstsorten auswählen.

Zum Transport der Wraps eignen sich Brotbüchsen.

Frühstücksburger

Deftig und ein einziger Genuss – so können Frühstücksburger umschrieben werden. Belege ein weiches Brötchen mit Avocado, Schinken, Spiegeleiern, Tomaten, Mozzarella und Salat oder anderen, gesunden Zutaten. Als Mayonnaisenersatz kannst du eine Mischung aus Frischkäse und Joghurt verwenden. Du kannst den Burger mit Schnittlauch oder Kresse toppen. Benutze Lunchboxen, welche in etwa die Größe des Burgers haben für den Transport.

Süßes Sushi

Eine süße Frühstücksoption ist süßes Sushi. Hierzu kochst du Reis mit Kokosmilch und Apfelsaft auf und lässt den Reis anschließend ziehen. Bereite in der Zwischenzeit verschiedenes Obst und Gemüse vor, indem du es in mundgerechte Formen schneidest. Sobald der Milchreis fertig ist, formst du ihn in kleine, längliche Sushis und garnierst ihn anschließend mit Sesamsamen. Viele benutzen Bento Boxen, um ihr Sushi zu transportieren.

Apfelbrot

Ein schnelles, gesundes und leckeres Frühstück ist das Apfelbrot. Hierzu schmierst du auf eine Rosinenbrotscheibe Frischkäse, halbierst diese und belegst eine Hälfte mit Apfelscheiben. Auf der anderen Hälfte der Scheibe streust du Zimt und klappst beide Hälften zusammen. Brate das Apfelbrot kurz in einer Pfanne von beiden Seiten an. So wird der Apfel weich und das Brot knusprig. Natürlich kannst du den Apfel durch andere Früchte ersetzen.

Dieses Rezept ist ideal für einen hektischen Morgen. Innerhalb von 5 Minuten hast du ein außergewöhnliches Sandwich, welches du in Frühstücksdosen verpackt mit auf die Arbeit oder zur Uni nehmen kannst.

Frühstücks-Ideen: Weitere Ideen und Anregungen zum Thema Frühstück für unterwegs!

Weitere Tipps und Ideen:

Was kann ich bei einem Frühstück für unterwegs noch beachten? Was-kann.de – Frühstücks-Ideen.

Es gibt viele Frühstücks-Ideen, welche eine Abwechslung zu Broten und Co bieten. Eine bunte Frühstücks-Idee versüßt dir nicht nur das Frühstück, sondern gleich den ganzen Tag.

Achte daher auch in stressigen Tagen auf ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Frühstück.

Schon kleine Veränderungen können eine große Abwechslung bedeuten. Streue beispielsweise verschiedene Gewürze und Kräuter über deine Stulle oder probiere neue Obstsorten aus. Wechsele in deinen Lieblingsideen von Zeit zu Zeit eine Zutat durch eine andere aus.

Auch bei einem Frühstück außer Haus ist es wichtig, dass du daran denkst, genug zu trinken. Deine Getränke kannst du mit Früchten und Wasser selbst vorbereiten und diese in einer wiederverwendbaren Flasche mitnehmen.

Suche dir nach Möglichkeit einen ruhigen Ort, um dein Frühstück zu dir zunehmen und schalte dein Telefon während des Essens ab, um ungestört essen zu können. Konzentriere dich nur auf deinem Frühstück.

Mit dem Einhalten von regelmäßigen Frühstückszeiten kannst du deinen Körper zusätzlich unterstützen.

Beitrag: Frühstücks-Ideen – lecker und gesund – für die Schule, UNI oder Arbeit

Dies war ein kleiner Beitrag zur Ideenfindung, was man seinen Kindern oder aber sich selbst schönes zaubern kann. So gehen dir nie die Ideen aus! Werde auch selbst etwas kreativ, denn dann haben deine Kinder und du immer ein gesundes und zugleich leckeres Frühstück mit dabei. Schreibe mir doch deine Ideen in die Kommentare! Und verrate den anderen Lesern von WAS-KANN.de aber auch mir, wie du deine Frühstücksdose am morgen bestückst? Ich bin auf deine Anregungen aber auch Vorschläge zum Thema Frühstücks-Ideen in den Kommentaren gespannt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.