Kaffeevollautomat für das Büro – jetzt günstig online kaufen

Der perfekte Kaffeevollautomat für das Büro: Viele Berufstätige starten ihren Arbeitstag am liebsten mit einer Tasse heißen Kaffee. Nicht selten führt deshalb der erste Weg in die Küche. Für eine große Auswahl an Kaffeesorten setzen viele Firmen auf einen Kaffeevollautomaten.

Im Gegensatz zur heimischen Maschine versorgt der Automat an der Arbeit viele Kollegen mit dem beliebten Heißgetränk. Es treffen verschiedene Vorlieben aufeinander. Ein Kaffeevollautomat für das Büro muss demnach zahlreiche Kaffeevariationen zubereiten können. Jetzt Weiterlesen!

Weitere tolle Kaffeevollautomaten aber auch nützliche Accessoires und Zubehör für Vollautomaten findest du unter der Rubrik Kaffeevollautomaten.

Kaffeevollautomat für das Büro günstig online kaufen

Einen Top-Kaffeevollautomat für das Büro finden. Kaffeevollautomaten – jetzt günstig online kaufen! | Anzeigen*

Saeco 10000051Espresso/Kaffeevollautomat für Kaffeegenießer oder einfach für das Büro
Preis: € 382,69 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Saeco 10005233 Aulika Office EVO Kaffevollautomat, Kunststoff, 4 liters, Schwarz
Preis: € 777,05 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Saeco 10004768 Kaffeevollautomat, Edelstahl, 2 liters, Schwarz, Medium
Preis: € 448,05 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
De'Longhi ECAM 21.117.SB Kaffee-Vollautomat, silber
Preis: € 387,75 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. Mai 2022 um 04:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Ansprüche an den Vollautomaten im Büro

Es gibt Kollegen, die Ahnung von der Materie haben und wissen, wie sie einen Latte Macchiato zaubern; andere sind froh, wenn sie für einen Kaffee nur einen Knopf drücken müssen. Wird Cappuccino für ein Meeting benötigt, muss der Kaffeevollautomat fürs Büro diesen ebenso zuverlässig herstellen wie einen einfachen Espresso.

Die Ansprüche an den Vollautomaten im Büro unterscheiden sich grundlegend zu denen einer Filterkaffeemaschine im privaten Haushalt. In diesem Ratgeber zeigen wir dir, worauf du bei der Wahl des passenden Vollautomaten achten musst.

Was ist ein Kaffeevollautomat?

Der Kaffeevollautomat produziert nach der so genannten Espresso-Methode vollautomatisch vielfältige Kaffeevarianten. Bei der Espresso-Methode wird erhitztes Wasser mit hohem Druck durch eine Einzelportion Kaffee gepresst.

Ein Vollautomat besitzt ein eigenes Mahlwerk. Der Vollautomat setzt sich auf mehreren Komponenten zusammen, die für den einzigartigen aromatischen Geschmack des Kaffees sorgen. Im Gegensatz zu Kaffeefiltermaschinen, die Wasser erhitzen und durch gemahlenen Kaffee laufen lassen, werden die Bohnen im Vollautomaten erst kurz vor dem Brühvorgang gemahlen.

Das Wasser wird bei vielen Geräten mit 7-9 bar durch den gemahlenen Kaffee gepresst. Durch den hoch aufgebauten Druck werden die Kaffeearomen freigesetzt; der Kaffee beinhaltet alle Duft- und Aromastoffe. Das Mahlwerk lässt sich individuell einstellen, so dass für jeden der passende Kaffeegeschmack dabei ist.

Darüber hinaus bieten einige Geräte die Möglichkeit, mithilfe einer Milchschaumdüse Milch für einen Café Latte (Milchkaffee) oder Cappuccino aufzuschäumen. Größter Vorteil eines Vollautomaten ist die variable Zubereitung verschiedenster Kaffeespezialitäten. Auf Knopfdruck, ohne Aufwand und in kurzer Zeit bereitest du dir deinen Lieblingskaffee zu. Mithilfe von Milch, Zucker oder speziellem Sirup lässt sich der frisch gebrühte Kaffee weiter verfeinern.

Die Reinigung des Kaffeevollautomaten

Um den unverwechselbaren Geschmack zu erhalten und die Hygiene sicherzustellen, musst du den Vollautomaten regelmäßig reinigen. Das Gerät sollte einfach auseinanderzubauen sein. So hält sich der Aufwand der Reinigung in Grenzen.

Der Automat weist selbstständig darauf hin, wenn der Behälter für den Kaffeesatz oder die Auffangtasse voll ist und Wasser nachgefüllt werden muss. Nach dem Aufbrühen des Kaffees werden die gepressten Rückstände, der so genannte Trester, von der Brühgruppe in den Auffangbehälter geleitet.

Sobald der Vollautomat meldet, dass der Tresterbehälter voll ist, muss er geleert werden. So ist ein reibungsloser Übergang für den nächsten Brühvorgang gesichert. Übrigens: Wenn es in deinem Büro Pflanzen gibt, kannst du den Kaffeesatz zum Düngen nehmen und ihnen auf diese Weise etwas Gutes tun.

Die Wartungsarbeiten des Vollautomaten beinhalten weiterhin die Entkalkung und Reinigung des Geräts sowie den Tausch des Wasserfilters. Es gibt Modelle, bei denen einzelne Komponenten, wie beispielsweise der Wasser- und Satzbehälter für die Spülmaschine geeignet sind.

Kaffeevollautomat für das Büro: Die wichtigsten Eigenschaften

Knapp 160 Liter des schwarzen Goldes trinkt jeder Deutsche jährlich. Pro Tag sind das rund 3,5 Tassen Kaffee. Ob schwarz, als Milchkaffee oder als Latte Macchiato: Der Handel bietet für jede Vorliebe den passenden Vollautomaten. Welches Modell am besten zu dir und deinem Büro passt, hängt von den individuellen Ansprüchen ab.

Wichtigstes Kriterium, auf welches du Wert legen solltest, ist die Handhabung. Eine unübersichtliche Anzahl an Knöpfen mit umfangreichen Einstellungen erhöhen die Hemmschwelle, den Automaten zu nutzen.

Die Angst, etwas kaputt zu machen, ist oftmals einfach zu groß. Der Kaffeevollautomat für das Büro muss einfach zu bedienen sein. Das Bedienfeld ist simpel gehalten und sofort zu verstehen. Hier empfehlen sich Geräte mit Touch-Funktion oder Direktwahltasten.

Vielfältige Variationen für viele Kaffeeliebhaber

Zudem sollte der Vollautomat die gewünschte Höhe des täglichen Kaffeekonsums bewältigen können. Auch die Anzahl der möglichen Getränke darfst du nicht außer Acht lassen. Deine Kollegen trinken vielleicht gerne einen Cappuccino, dein Chef bevorzugt lieber den klassischen Espresso.

Der Kaffeevollautomat im Büro muss vielfältige Variationen für viele Kaffeeliebhaber zaubern und dabei immer den richtigen Geschmack treffen. Ausgefalle Spezialitäten wie der Flat White und Caffé Fredo erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Heißwasserfunktion für Teetrinker

Wenn es in deinem Büro neben Kaffee-Junkies auch Teetrinker gibt, bietet sich die Heißwasserfunktion an. Die Portionsgröße lässt sich bei einigen Modellen individuell einstellen. Der Vollautomat heizt das Wasser sowieso schon auf, so dass auf einen extra Wasserkocher verzichtet werden kann.

Die Lautstärke des Vollautomaten

Nicht unterschätzen darfst du die Lautstärke des Vollautomaten. Er darf weder Telefonate und Gespräche mit Kunden noch die Konzentration der Beschäftigten stören. Dies gilt besonders, wenn es keine abschließbare Küche gibt und das Gerät in der Nähe der Schreibtische aufgestellt ist. Auch die Zeit des Aufbrühens spielt eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für oder gegen einen Vollautomaten.

Je schneller ein Kaffee zubereitet ist, umso kürzer die Schlange vor der Küche. Außerdem kannst du so vermeiden, jede Tasse einzeln ins Kundengespräch zu tragen. Nach dem Brühvorgang muss das Gerät sofort wieder einsatzbereit sein.

Langlebig und stabil muss er sein!

Der zukünftige Kaffeevollautomat fürs Büro muss langlebig und stabil sein. Zudem macht ein hochwertiges Design gleich viel mehr her. Du solltest dich für einen Automaten aus Edelstahl statt aus Plastik entscheiden.

Je nach Aufstellort spielt das Design eine große Rolle. In Büros mit hohem Kundenkontakt beeindruckt eine hochwertige Gestaltung optisch. Eine Besonderheit ist hier die Lackierung des Automaten in der Unternehmensfarbe.

Den richtigen Kaffeevollautomat fürs Büro finden

Die Größe des Kaffeevollautomaten richtet sich nach der Anzahl der Mitarbeiter. Wichtig zu wissen ist obendrein, wie viele von ihnen regelmäßig Kaffee trinken. Sind deine Kollegen leidenschaftliche Kaffeetrinker, macht ein Vollautomat durchaus Sinn.

Doch nicht jedes Modell produziert die gewünschte Menge Kaffee oder bietet die gewünschten Variationen an. Auf Was-kann.de findest du eine Auswahl empfehlenswerter Kaffeevollautomaten fürs Büro, die du günstig online kaufen kannst.

Für kleine Büros mit wenig Mitarbeitern oder einem geringen Platzangebot machen sich kleine Kaffeevollautomaten besser. Der Wassertank ist entsprechend klein, das Wasser schnell nachgefüllt und der Kaffee fix zubereitet. In Bürogemeinschaften bietet sich ein Vollautomat mit Speicher an.

Dieser hinterlegt den Lieblingskaffee für individuelle Benutzer. Mit nur einem Knopfdruck kommt genau der richtige Kaffee raus, ohne die Einstellungen deiner Kollegen zu löschen.

Kaffeevollautomaten für Großraumbüros oder aber Büros mit eigener Küche

In Großraumbüros darf der Kaffeevollautomat entsprechend groß gewählt sein. Wichtiger als die Außenmaße sind das Volumen von Bohnenfach und Wassertank. Das ständige Nachfüllen verlängert das Warten auf den Kaffee unnötig. Alternativ kannst du hier einen Wasserkrug oder eine -gallone aufstellen.

In Büros mit eigener Küche empfehlen sich große Kaffeevollautomaten mit Festwasseranschluss. Die Leitung wird direkt am Wasseranschluss befestigt und das ständige Nachfüllen des Tanks entfällt. Das Wasser kommt frisch aus der Leitung und verbleibt über das Wochenende oder im Urlaub nicht im Automaten.

Keine Vollautomaten für Büros

Wir empfehlen für Büros keine Vollautomaten, die mit einem Milchschäumer ausgestattet sind. Vergorene Milch im Automaten hat einen negativen Einfluss auf den Geschmack des Kaffees. Gerade in der warmen Jahreszeit wird Milch schnell schlecht, wenn sie nicht kühl genug gelagert wird. In der Vorfreude aufs Wochenende kann die benutzte Milchschaumdüse in Vergessenheit geraten.

Die unhygienischen Folgen am Montagmorgen sind nicht sonderlich appetitlich. Das aufwändige Reinigen der kompletten Maschine kannst du dir sparen, indem du einen zusätzlichen Milchschäumer neben dem Vollautomaten aufstellst. Dieser ist schnell wieder sauber und einige Modelle sind sogar für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet.

Kaffeevollautomaten vs. Kaffeemaschinen

Auf den ersten Blick sind Filterkaffeemaschinen die preiswertere Alternative zu hochpreisigen Vollautomaten. Aufgrund ihrer Bauweise sind Kaffeemaschinen für den haushaltsüblichen Verbrauch ausgelegt. Bei einer höheren Nutzung verschleißen die Einzelteile schnell und der Geschmack des Kaffees leidet darunter. Zudem produziert ein Vollautomat im Vergleich zu einer Kapselmaschine erheblich weniger Müll.

Ein Kaffeevollautomat ist sinnvoll, wenn täglich viel Kaffee und zahlreiche Kaffeevariationen getrunken werden. Er hat eine lange Lebensdauer bei gleichbleibender Qualität, natürlich kommt es aber auch immer etwas auf die Pflege und regelmäßige Entkalkung an. Zudem spielt auch der Kalkgehalt des Wassers eine nicht unwesentliche Rolle. Aber hierfür gibt es schon recht preiswert kleine Wasserentkalker mit entsprechenden Filtern.

Übersicht: Kaffeevollautomat für das Büro – jetzt günstig online kaufen